Blogparade #NichtWissen

Mikropause #79 • Werfen

Mikropause: Werfen

Wirf etwas aus Distanz in den Papierkorb

Hast du getroffen? Spüre einen Moment nach … wie fühlst du dich jetzt?

Die lockere Wurfbewegung mit Ganzkörpereinsatz bringt deine Arme in Schwung und macht dich handlungsfähig. Zudem können sich deine Schultergelenke lösen. Hast du ins Ziel getroffen? Was für ein Erfolgsgefühl! Hast du daneben geworfen? Erhebe dich vom Stuhl, geniesse ein paar Schritte Bewegung, hole das, was nicht im Papierkorb gelandet ist, und versuch’s noch einmal!

Wecke deinen Atemsinn mit einer Zufallsmikropause 🥱

  • Atemfluss statt Bildschirm-Apnoe
  • Erlebe dich ⏳ in einer Minute zwischendurch

    • als ganzer Mensch
    • immer wieder neu
    • mit allen Sinnen

    … damit es dir gut geht vor dem Bildschirm 👣

Hier entlang zum Mikropausengenerator

Teile mit uns, was dir gerade durch den Kopf geht.

Wenn du bis jetzt noch nicht gegähnt hast, lies hier weiter: