Blogparade #8sammeln

Angebot 2024: Atemtherapie, Mikropausen, Blog

Angebot 2024: Logo Atemhaus Wagner (oranges Dreieck aus feinen Strichen) und Skizze einer Lunge mit lachendem Gesicht

Angebot 2024: Wie bin ich da für dich? (Getreu meinem Motto 2024 «Ich bin da») kannst du auch dieses Jahr offline und online mit mir arbeiten. Atemtherapie und Atemkurse finden in Niederhasli, ZH, statt. Mikropausen, Atemorakel oder Blogparaden findest du online. Viel Vergnügen beim Entdecken, was bei Atemhaus Wagner 2024 alles läuft und ich freue mich, dir in meiner Praxis oder im virtuellen Raum zu begegnen.

Atemhaus Wagner 2024: Das läuft in der Atempraxis

Einzeltherapie

Als Atem­therapeutin vermittle ich dir Körper­wahrnehmung und Atemerfahrungen, damit du dich im Alltag mit Atemübungen und Mikro­pausen einfach natürlich selbst beleben oder beruhigen kannst.

Wie geht das? Komm erstmal zur Ruhe in einer Atembehandlung in meiner Praxis.

  • Verspannte Muskeln und Zwerchfell lösen
  • Stress abbauen und Nervensystem beruhigen
  • Innere Unruhe loswerden und entspannen

Kläre vorab mit der Zusatzversicherung deiner Krankenkasse die Bedingungen einer Rückerstattung. Atemtherapie ist von fast allen Zusatzversicherungen anerkannt. Ich bin bei EMR, Asca und EGK/Visana registriert und Mitglied von KulturLegi.

Wöchentliche Gruppenstunden

Am Donnerstagmorgen von 8 bis 9 Uhr in Niederhasli: Eine Stunde mit Atemübungen für dich, deine Gesundheit und dein Wohlbefinden. Es gehört total zum Leben: So wie du atmest, so geht es dir gerade: Die Wirkung der Atemkraft kannst du für dich persönlich nutzen. Dafür braucht es den Kontakt zu sich selbst. Auch im Alltag.

Mit Atemübungen gelingt es auch mir persönlich, regelmässig echt in die Ruhe zu kommen. So können Unruhe, Druck und Stress nicht überhandnehmen. Gemeinsam übt es sich leichter! Es ist mir wichtig, dass wir es uns einfach machen und Spass haben. Lösende Zwerchfell­bewegung gibt es schliesslich auch beim Lachen 🤣 Wir freuen uns auf dich! Vorkenntnisse nicht nötig.

Bank mit herzförmigen Blatt. Titel Atemübungen. einfach und natürlich Stress abbauen und Resilienz stärken

Atemkurse 2024: Hals befreien 🐸 Kopf entlasten

2024 biete ich an meinem Praxisstandort in Niederhasli Atemkurse an zum Thema Hals befreien 🐸 Kopf entlasten. Für Betroffene und als Fachweiterbildung.

Atemübungen eignen sich als Selbsthilfe bei störendem Gefühl im Hals und im Umgang mit typischen Ursachen des Phänomens Frosch im Hals. Die Übungen aus der Atemtherapie nach Middendorf sind entwicklungsorientiert und es besteht kein Anspruch auf voraussagbare Wirkungen. Wir forschen am individuellen Erleben und der Körperempfindung als Ressource, wie du Stress abbaust und Resilienz stärkst.

Jeder Mensch ist anders und jeder und jede von uns im Erleben der eigenen Wahrnehmung einzigartig. Wir forschen, wie die Hinwendung zum Atemgeschehen die Wahrnehmung verändert und welche Chance sich dadurch zeigt für dich.


Atemblog und DIY zum Mitmachen 2024

2023 habe ich 70 Blogartikel veröffentlicht. Für 2024 sind mindestens 52 geplant, da ich als Mitglied der TCS (The Content Society) wöchentlich blogge, was mir riesig Spass macht!

Zufallsmikropause aus dem Mikropausengenerator

Seit 2022 gibt es den Mikropausengenerator, der zufällige Anregungen generiert, wie du mit einer Unterbrechung (=Pause) von weniger als einer Minute vom Kopf zurück in den Körper kommst. Das entschleunigt und fördert deine Wahrnehmungsfähigkeiten. Was passiert bei dir, wenn du eine Mikropause machst? Probiers aus und erzähl uns, was du erlebst.

Wecke deinen Atemsinn
mit einer Zufallsmikropause 🥱

  • Erlebe dich ⏳ in einer Minute zwischendurch
    • als ganzer Mensch
    • immer wieder neu
    • mit allen Sinnen

    … damit es dir gut geht vor dem Bildschirm 👣

Hier entlang zum Mikropausengenerator

Das Atemorakel

Die Mikropause hast du bereits kennen (und hoffentlich lieben!) gelernt. Jede Mikropause stimuliert dein Atemgeschehen, sie ist also die Mutter des Atembewusstseins: In meiner Prognose für 2024 identifiziere ich 4 Trends und stelle 5 spannenden Stimmen aus meinem Netzwerk vor.

Das Atemorakel stellt zufällig generierte Fragen, mit denen du jederzeit auf dein Atemgeschehen lauschen kannst.


Monatliche Mini-Blogparade #8sammeln zum Mitbloggen

Online mit allen Sinnen: #8sammeln für Blogger:innen. #8sammeln ist für Blogger:innen, die das Staunen lieben und das Vernetzen schätzen. Bildschirme bremsen die Vielfalt unserer Wahrnehmung. Ja, gerade jetzt! Wo sind deine Sinne hin? Hol sie dir zurück, immer am 8. des Monats und gewinne:

  • Erlebnisse mit allen Sinnen im Hier und Jetzt
  • Austausch mit Menschen, die differenziert wahrnehmen
  • Backlinks und Kommentare auf deinen Blog

8sammeln, Anleitung zum Mitbloggen, liegende Acht als Zeichnung

Netzwerk und Atem-Community

AFS Atemfachverband Schweiz

Der AFS ist der Schweizer Berufsverband für Atemtherapeutinnen und Atemtherapeuten. Ich bin aktiv im Vorstand mit dabei, mit Barbara Spahni, Martina Pecka und Katharina Miesch. 2024 wird wieder ein grossartiges Jahr! 2023 haben wir einen neuen Webauftritt mit aufgefrischtem Logo online gebracht, pünktlich zum 15jährigen Verbandsjubiläum. Mehr dazu erfährst du auf atem-schweiz.ch.

  • Für Atemtherapeut:innen: Bist du schon Mitglied? Auf der Webseite findest du alle Infos zum Verbandsjahr und die Vorteile einer Mitgliedschaft auf einen Blick!
  • Für Klient:innen: Erfahre mehr über Atemtherapie, eine Methode der Komplementärtherapie. Mit dem Therapeutenfinder hast du im Nu in deiner Region die Kontaktangaben von ausgebildeten Atemtherapeut:innen recherchiert.
  • Für medizinische Fachpersonen: Informiere dich über Atemtherapie als wirksame Methode der Komplementärtherapie und wie du mit qualifizierten Atemtherapeut:innen zusammenarbeitest.

Für alle: Folge dem AFS auf LinkedIn.

LinkedIn #reflectandlearn

Auf LinkedIn veröffentliche ich jeden Sonntag um 16 Uhr meine Wochenreflexion #reflectandlearn. Vernetze dich jetzt mit mir auf LinkedIn und lass uns einen Austausch pflegen! Ich freue mich darauf. #reflectandlearn ist eine Anregung von Maren Martschenko. Ich mache mit, weil Reflektieren mich reguliert und ich das von- und miteinander Lernen wertschätze.


NASLETTER [Newsletter von Atemhaus Wagner]

Nasletter Skizze von Nase. Text: Newsletter von Atemhaus Wagner

Jeden Donnerstag um 16 Uhr in deinem Postfach:

  • investiere wöchentlich ein paar unterhaltsame Minuten in deine Atemgesundheit
  • informiere dich regelmässig über neue Artikel auf Susannes Atemblog
  • improvisiere in deinem Alltag mit Mikropausen, damit du dich vor dem Bildschirm wohlfühlst im Körper

Dranbleiben mit kleinen Schritten 2024: meine 366-Tage-Challenge

Dank eines Geschenks und meiner Abneigung, Papier zu entsorgen, ist die 366-Tage-Challenge entstanden. Jeden Tag mache ich Upcycling, gönne mir schreibend eine Mikropause mit Dankbarkeit und pflege mein Beziehungsnetz mit allen Sinnen. Ob das 2024 wirklich gelingt?

Darüber berichte ich auch auf dem Blog. Hier findest du alle Sprüche und meine Ideen dazu: Kalenderblatt-Briefchen 2024 für Upcycling, Mikro­­pausen und mehr Kontakt mit allen Sinnen [366-Tage-Challenge]

Porträt Susanne (lachend in den Sommerferien)

Bis glii z Niederhasli?

Herzlich, Susanne 🥱

P.S. Mehr über mich gibt’s hier oder lies die Fun Facts. Finde jetzt heraus, ob wir zueinander passen.

  • Komplementärtherapeutin mit eidg. Diplom
  • Atemtherapeutin nach Middendorf
  • Ausbilderin mit eidg. Fachausweis

Wann lernen wir uns kennen?

Du möchtest einfach mal kurz reden, mich ein bisschen kennenlernen, dein Anliegen erzählen und hören, welchen Weg ich für deine Atemgesundheit oder dein Atembewusstsein sehe? Buche dir hier ein kostenfreies und unverbindliches Kennenlerngespräch (Telefon oder Video-Call):

Teile mit uns, was dir gerade durch den Kopf geht.

ATEMKURS Verschwindibus Frosch

Kloss im Hals?
Hilfe dank Atem­übungen

 

Hals befreien 🐸 Kopf entlasten

für Betroffene und Fach­personen

Erzähl mir mehr!

Wenn du bis jetzt noch nicht gegähnt hast, lies hier weiter