Blogparade #8sammeln

Hast du ein Gespür für 🍎 das, was dein Körper braucht?

Leben: Mannzgöggeli mit Statistischer Grafik im Bauch

Magst du es auch, den kühl gelöschten Durst, einen zufrieden gesättigten Magen oder eine dankbar entleerte Blase zu spüren?

Neben den klassischen 5 Sinnen verfügst du auch über vier weitere ganz «handfeste» Wahrnehmungskanäle. Einer davon ist der Lebenssinn.

Der Lebenssinn – oder Organsinn – sorgt dafür, dass wir im Alltag unsere körperlichen Bedürfnisse nicht aus den Augen verlieren und uns Zeit und Musse zum Verdauen gönnen.

Für dieses behagliche Wohlgefühl ist unser Alltag mit Hektik, Angst und Stress eine  allgegenwärtiger Herausforderung. Werden unsere Ruhephasen auf die Dauer gestört, äussert sich der Körper z.B. mit  Erschöpfung oder mit Überreizung.

Niemand hat genau deinen Lebenssinn. Im Erleben mit ALLEN Sinnen begegnet sich jeder und jede von uns in der eigenen Einzigartigkeit.

🌹  Atmen! Befreit von Stress und innerer Unruhe.
Spüren, wie dein Atem dich freundlich bewegt.

Wecke deinen Atemsinn
mit einer Zufallsmikropause 🥱

  • Erlebe dich ⏳ in einer Minute zwischendurch
    • als ganzer Mensch
    • immer wieder neu
    • mit allen Sinnen

    … damit es dir gut geht vor dem Bildschirm 👣

Hier entlang zum Mikropausengenerator

Teile mit uns, was dir gerade durch den Kopf geht.

ATEMKURS Verschwindibus Frosch

Kloss im Hals?
Hilfe dank Atem­übungen

 

Hals befreien 🐸 Kopf entlasten

für Betroffene und Fach­personen

Erzähl mir mehr!

Wenn du bis jetzt noch nicht gegähnt hast, lies hier weiter